Louisa Ruschmeier

Master

Hey, ich bin Louisa und habe meinen Fokus auf Medien- und Kommunikationsdesign gelegt. Mich fasziniert die Kombination von analogem Design und digitalen Anwendungen. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit kreativen Dingen, egal ob zeichnen, nähen oder werkeln.
Wer oder was hat dich zu deinem Projekt inspiriert?
Was hättest du im Rückblick auf das Studium gerne anders gemacht?
Was war bisher der beste Moment des Studiums?

doggo

In deutschen Haushalten leben mehr als 10 Millionen Hunde und die Anzahl der Hunde in Deutschland nimmt immer weiter zu. Damit belegen die Fellnasen nach den Katen immer noch Platz zwei der beliebtesten Haustiere der Deutschen, denn sie sind nicht nur treue Begleiter für Familien, Singles oder ältere Menschen, sondern bereichern unseren Alltag durch ihr bedingungsloses Vertrauen und ihre Intelligenz. Diese Intelligenz will gefördert und gefordert werden und dazu reicht es nicht aus, morgens und abends eine möglichst kurze Gassi-Runde mit dem Hund zu gehen. Dies bedeutet für unsere geliebten Vierbeiner allerdings Monotonie und Frustration - jeden Tag aufs Neue. Ein Hund will seine Umgebung erkunden. Er will Gerüche aufnehmen, mit anderen Hunden spielen und sich bewegen – egal ob es regnet, stürmt oder schneit. Nur so kann aus einem quirligen Welpen ein ausgeglichener und selbstbewusster Hund heranwachsen. Als Lösung dieses Problems konzipierte und gestaltete ich eine App, die Hundehalter täglich mit neuen Routen motiviert und inspiriert aus alten Mustern auszubrechen und neue Wege einzuschlagen. »doggo« dient Nutzer:innen aber auch dazu, sich untereinander auszutauschen, das Leben mit Hund zu organisieren und sich im allgemeinen über die Hundehaltung und spezieller über das Thema Gassigehen zu informieren.
Betreut durch:
Prof. Dipl.-Des. Tina Glückselig
Prof. Dipl.-Des. Daniel Braun
:o
6
:-)
33
<3
19