Nadja Schlepper

Produktdesign

Gestaltung lebt für mich von ihrer Vielfalt und den Chancen, zu kommunizieren und zu verändern. Denn sie hört nicht bei einem Endprodukt auf, sondern wirkt darüber hinaus. Daraus entsteht oft ein hoher Anspruch, der mich genauso sehr herausfordert, wie er mich antreibt. Das Studium hat mir viele Facetten und Möglichkeiten des Designs gezeigt, die mich hoffentlich auch weiterhin begleiten werden.
Wer oder was hat dich zu deinem Projekt inspiriert?
Warum hast du dich damals dazu entschieden, Design zu studieren?
Welche Herausforderungen hat dein Projekt bisher mit sich gebracht?

KAER

Ein aktiv-dynamischer Schulstuhl

Bewegung hat nicht nur Auswirkungen auf unseren Alltag, sie beeinflusst auch unsere Entwicklung, unser Sozialleben, die Wirtschaft, Politik und Umwelt sowie unsere psychische und physische Gesundheit.

Bewegungsmangel und seine langfristigen Folgen sind noch immer eine unterschätzte Problematik. Statt Lösungen für diese zu entwickeln, sollte präventive Gesundheitsförderung in alle Lebensbereiche integriert werden.

Wir setzen mit unserem Projekt bei einem Kernproblem von Bewegungsmangel an - dem Sitzen. Dabei möchten wir das Sitzen aktiver und dynamischer gestalten, um gezielt verschiedene Muskelgruppen zu beanspruchen und den Körper zu entlasten. Häufige Positionswechsel sind eine Möglichkeit, dies zu schaffen, denn: Die beste Sitzposition ist immer die Nächste. Durch bewegungs- und unterrichtsförderndes Schulmobiliar können wir als Produktdesignerinnen nicht das Verhalten, aber die Verhältnisse ändern und den Schüler:innen die Möglichkeit bieten, ihren Schulalltag bewegter zu gestalten. So kann auf Dauer die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit gesteigert werden.

Zur »Parcours sind Wir« Podcastfolge mit Nadja und Henrike
Zusammenarbeit mit:
Henrike Mohr
Betreut durch:
Prof. Dipl.-Des. Steffen Schulz
Prof. Dipl.-Des. Carolin Schreiber
Danke auch an alle, die mir und uns immer wieder mit guten Ratschlägen und beruhigenden Spaziergängen zur Seite gestanden haben!
Danke auch an: Prof. Steffen Schulz, Dipl.-Des. Carolin Schreiber, Johanna Lüffe, Verena Schindelhauer, Prof. Dr.-Ing. Claus Backhaus, Victoria Harbusch, Reinhold Reiker, Abigail und Felix, Michael Bauer und Walter Hegemann sowie Prof. Marcellus Bonato, Verena Kipp und Kolja Heckens vom FB Gesundheit.

:o
36
:-)
45
<3
54