Nora Schierholz

Illustration

Hallöchen, ich bin Nora! Ich bin in meinem Element, wenn ich das machen kann, was ich liebe: Illustrieren. Wenn ich nicht an Uni-Projekten arbeite, dann zeichne ich für meinen Instagram-Account. Von Comics bis Buchillustration vor mir bleibt nichts verschont.
Manchmal kümmere ich mich auch um meine Pflanzen oder Koche, aber meistens eher nicht.
Wer oder was hat dich zu deinem Projekt inspiriert?
Warum hast du dich damals dazu entschieden, Design zu studieren?
Welche Herausforderungen hat dein Projekt bisher mit sich gebracht?

„Der große Gatsby“

Buchillustration

Schon seit Jahren dreht sich Gatsbys Leben nur um eines: Er möchte seine verlorene Jugendliebe Daisy zurückgewinnen. Allerdings war seine Angebetete bereits mit einem anderen Mann verheiratet, bevor Gatsby aus dem Krieg heimkehren konnte.

Nun versucht er alles zu tun, um das Interesse seiner Geliebten zu erlangen, doch diese scheint ihn einfach nicht zu bemerken.
Mit sagenhaften Partys, Champagner und teuren Anzügen in seiner prächtigen Villa probiert er ihre Aufmerksamkeit zu erhaschen und sie als einen Gast zu gewinnen. Aber Daisy taucht nie auf. Als wiederum ein neuer Nachbar neben ihm einzieht, der zufällig Daisys Cousin ist, kommt sein Vorhaben ins Rollen.

Doch je näher er Daisy kommt, desto näher kommt er auch seinem tragischen Ende.

Bunt, glamourös, dramatisch, das ist der große Gatsby. Mit 19 Illustrationen auf 233 Seiten versuchte ich diesem Zeitlosen Klassiker von 1925 einen modernen Touch zu geben. Der Facettenreichtum des Romans regte zum Spielen mit Farbe und Formen an und mit den wunderschön ausgemalten Szenen gab er mir zahlreiche Vorlagen, aus denen ich meine Motive auswählen konnte.
Betreut durch:
Prof. Dipl.-Des. Cornelia Haas
Dipl.-Des. Elisabeth Schwarz
:o
103
:-)
107
<3
119