Aline Schlake

Produktdesign

Ich lasse mich von meinen Erfahrungen und Erlebnissen inspirieren und bin für allerlei Themen und Techniken zu begeistern. Mir ist es wichtig dass die Dinge die ich in die Welt bringe einen Sinn haben, weshalb ich auch zukünftig gern nachhaltige Projekte unterstützen würde.
Wodurch zeichnet sich dein Projekt aus? Was sind deine Stärken?
Was möchtest du den Besucher:innen gerne sagen?
Was war bisher der beste Moment des Studiums?

Rundum die Bioinspiration

Tasche für Leiter:innen der Bioinspirationsseminare / Erscheinungsbild der Bioinspiration

Unser Projekt Rundum die Bioinspiration basiert auf einer Kooperation mit der AFO. Unsere Partner*innen haben es sich zum Ziel gemacht das Bewusstsein für die vielfältige Natur zu stärken. Unsere Aufgabe ist es einen reibungslosen Ablauf der von ihnen angebotenen Bioinspirationsseminare zu generieren. Wir arbeiten an einem Aufbewahrungssystem für die Lehrmittel (sog.Bionarrative) und achten gezielt darauf wie sie eingesetzt werden. Bei den Bionarrativen handelt es sich um natürliche Materialien welche für große Fortschritte in der Wissenschaft gesorgt haben. Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Transfer zwischen dem natürlichen Ursprung und was durch unser menschliches Wissen daraus entstehen kann; natürlich mit Berücksichtigung auf die Nachhaltigkeit. Für die einzelnen Narrative produzieren wir einheitliche Boxen die in unserer Seminartasche oder einem Regal im Institut Platz finden und somit flexibel austauschbar sind. Zudem layouten wir digitale Steckbriefe für die Narrative mit eigens erstellten Illustrationen. Darüber hinaus entwickeln wir das Erscheinungsbild der Bioinspiration. Mit uns meine ich Miriam Neukam und mich. Ich bin sehr froh darüber die Abschlussarbeit mit ihr im Team zu realisieren.
Zusammenarbeit mit:
Miriam Neukam
Betreut durch:
Prof. Dipl.-Des. Steffen Schulz
Dipl.-Des. Elisabeth Schwarz
Es war mir ein inneres Blumenpflücken gemeinsam mit Dir, Miriam Neukam, das Bachelorprojekt zu verwirklichen. Danke für alles! Ein großes Danke gebührt auch den Werkstattleitern für all die hilfreichen Tipps und Tricks und unseren begleitenden Dozenten Herrn Prof. Schulz für die konstruktiven Kritiken. Ich möchte mich auch bei meinen Freunden und insbesondere meiner Familie bedanken, die mich jederzeit unter-stützt haben.
:o
32
:-)
40
<3
51